Manuel Thalhammer

Info

Publikumspreisgewinner beim Grazer Kleinkunstvogel, Gewinner der Ennser Kleinkunstkartoffel, Gewinner des Waidhofener Kabarettpreises und oberösterreichischer Poetry Slam – Landesmeister. Neben den vielen Auszeichnungen kann Manuel Thalhammer auf unzählige Auftritte auf den deutschsprachigen Kleinkunstbühnen zurückblicken. Mit Hosea Ratschiller, Stefan Haider, Robert Blöchl (Blözinger) Angelika Niedetzky und Clemens Maria Schreiner, teilte der Publikumsliebling bereits die Bühne. Während sich Thalhammer beim Spielen eines Musikinstrumentes öfter mal im Ton vergreift, beweist er bei seiner Wortwahl als Kabarettist richtiges Taktgefühl. Sein Instrument ist die Sprache, mit seinem Klangkörper spielt er bereits seit 1985 auf der Klaviatur des Lebens.  Manuel Thalhammer lädt zu einer Reise zu den brennenden Fragen des Lebens ein. Egal ob im Kabarett Niedermair Wien oder Vereinsheim München, sein Publikum ist begeistert.

„Überleben“

In seinem zweiten Kabarettprogramm „Überleben“ widmet sich Manuel Thalhammer den unterschiedlichen Facetten des Lebens. Ein Abend voller spannender Begegnungen und Geschichten. Was verändert sich, wenn Leben entsteht? Was, wenn Leben geht? Und was hat eine Parkbank mit all dem zu tun? Gekonnt schlüpft Thalhammer in verschiedene Rollen und gibt Einblicke in deren Leben. Ein humorvoller und nachdenklicher Streifzug durch den Alltag und die damit verbundenen kleinen und großen Herausforderungen. Kleine Blitzlichter, die sich am Ende zum großen Ganzen zusammenfügen. Getreu dem Motto: „Über Leben und übers Leben lachen.“ 

„Lehrer ohne Klasse“

In seinem aktuellen Programm entführt Manuel Thalhammer sein Publikum in die Welt voller Kuschelbären und Glitzabellas. Dabei taucht er in die Höhen und Tiefen des pädagogischen Da-Seins ein und stellt sich den dabei auftretenden Herausforderungen, oder wie man im pädagogischen Sinne sagen würde: HerausFÖRDERUNGEN!

Warum heißt es Neue Mittelschule, wenn es aber ein altes Gebäude ist? Wofür brauch ich bitte Englisch? Mein Opa kann auch nicht Englisch und hat trotzdem die größten Traktoren im Dorf.

In dieser Situation ist pädagogisches Geschick gefordert, um verständliche und lebensnahe Beispiele zu liefern. Doch Manuel Thalhammer, der tatsächlich eine Ausbildung zum Grundschullehrer genoss, stellt sich selbst auch den essenziellen Fragen des Lebens:
Wer bin ich als Mensch? Wer bin ich als Lehrer? Und sollte das nicht eigentlich das Gleiche sein?

Helfen Sie dem „Herrn Lehrer“ auf der Suche nach den richtigen Antworten und verdienen Sie sich ihr ganz persönliches Mitarbeitssternchen! Wir sind doch alle Expertinnen und Experten auf dem Gebiet oder etwa nicht?

www.manuelthalhammer.at

Termine

16.10.2021
Seeboden | Kulturhaus Seeboden

19.11.2021
Feldkirchen an der Donau | Schulzentrum Feldkirchen an der Donau

02.12.2021
Graz | Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé

03.12.2021
Graz | Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé

04.12.2021
Graz | Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé

12.03.2022
Groß-Enzersdorf | (Solo Auftritt) Kulturkotter

07.04.2022
Hall in Tirol | Kulturlabor Stromboli

Videos

Kontakt

Andreas Fuchshuber
andreas@oton-agentur.at

Menü